Nach der EURAM Bank Open ist vor dem MGA Matchplay Masters! Die Spieler der European Challenge Tour sind nach Bayern in den Wittelsbacher Golfclub nahe Neuburg an der Donau weitergezogen. Der GC Adamstal ist bereit für das alljährliche K.o.-Turnier der Media Golf Austria. Die Profis aus aller Welt waren am Wochenende voll des Lobes über den Championship Course (Par 70) im niederösterreichischen Alpenvorland. „Die Schönheit der Region und der optimale Zustand des Platzes sind herausragend“, schwärmte der erst 19-jährige Sieger Casey Jarvis aus Südafrika. Ex-ÖGV-Präsident und Gastgeber Franz Wittmann meinte nicht ohne Stolz: „Auch dank des konstant schönen Wetters der letzten Wochen sind die Grüns in einem ausgezeichneten Zustand. So gut wie derzeit hat sich der Platz selten präsentiert.“ Rolanda und Franz Wittmann freuen sich über das großartige Feedback der Tour-Verantwortlichen. Wie gut sich der einzigartige Platz spielt und wie herzlich die Gäste im GC Adamstal aufgenommen werden, davon können sich am 24. und 25. Juli auch die Mitglieder der MGA ein Bild machen. Während die Profis auf dem Championship Course in vier Tagen ihre vier Runden absolvierten, bestreiten die golfspielenden Medienleute ihre vier Runden – drei davon im Matchplay-Modus – in nur zwei Tagen.
Für das einmalige und absolut preiswerte Event sind noch Plätze frei. Auch der eine oder andere Titelverteidiger – im Vorjahr besiegte Sky-Kommentator Guido Friedrich im Finale den ORF-Redakteur Lukas Schweighofer – fehlt noch auf der Liste der Anmeldungen. Daher die Aufforderung an Spätentschlossene: Werft einen Blick in euren Terminkalender und kommt in den GC Adamstal, um auf einem sensationellen Platz zwei unvergessliche Tage beim Matchplay zu genießen!

Format:
In der ersten Runde spielen alle Teilnehmer ein Zählwettspiel (Maximalscore +5 pro Loch). Die besten 24 Spieler bilden dann drei Matchplaygruppen zu je 8 Spielern, die in drei Lochwettspielrunden alle Plätze ausspielen. Für alle nicht für die Lochwettspielphase qualifizierten Spieler (= ab Platz 25 nach Runde 1) wird am zweiten Tag ein Stableford-Trostturnier durchgeführt. Alle Mitglieder – aller Handicapgruppen – sind somit herzlich willkommen und können den sensationellen Platz in Adamstal genießen!

maximale Teilnehmerzahl: 48 (nach Handicap)

Programm

Montag ab 8:00 Uhr: T1 & T10: 18-Loch Zählwettspiel Qualifikation (maximales Lochscore +5)

ab 14:00 Uhr: erste Runde Matchplay (3 Gruppen á 8 Spieler) nach den Ergebnissen des Zählwettspieles
für alle nicht für das Matchplay Qualifizierten Abschlagmöglichkeit am Wallerbach Course, Menü im Clubhaus 

Dienstag ab 8:00 Uhr: zweite Runde Matchplay und ab 09:00 Uhr das Stableford-Trostturnier

ab ca. 13:00 Uhr: Finalrunde Matchplay, im Anschluss Menü im Clubhaus und Siegerehrung

Nenngeld für 4 (bzw. 2) Runden inklusive E-Cart und 2-mal Menü im Clubhaus: € 110,- (bitte diesmal im Büro in Adamstal zahlen!!!)

Nennschluss: Fr., 21. Juli 2023, 12:00h

Turnierdirektoren: Peter Rietzler & Hans Prügger

Programmänderungen vorbehalten!

Zimmer:
Gasthaus Haginvelt, Tel.: +43 2764 2465, Haginvelt

weitere Partner-Betriebe des GC Adamstal: Partnerhotels